Mecklenburger Himmel - von WALTER HERZOG

Schönes Wetter – das bedeutet für den Landschaftszeichner Walter Herzog: Wolken, Wolken, Wolken.

Die großformatige Zeichnung „Mecklenburger Himmel“ zeigt auf eindrückliche Weise seine Leidenschaft für diese atmosphärische Ansammlung feiner Wassertröpfchen, ebenso wie seine Begabung, das Ephemere dieser Erscheinung mit der Feder festzuhalten. Vorbilder für diese weiten anmutigen Landschaftsszenen findet Walter Herzog zum großen Teil im Mecklenburger Land oder der Küstenlandschaft von Rügen - Orte, die Walter Herzog seit Jahren bereist und verinnerlicht hat, wie eine liebgewordene Gewohnheit.

Obschon mit der Feder gezeichnet, wirken die schwarzen Schraffen auf dem festen Büttenpapier wie das fein gesetzte Liniengefüge seiner Radierungen. Walter Herzog bleibt selbst als Zeichner immer der Radierer Walter Herzog.

Die virtuos erzeugte Tiefenwirkung dieser Zeichnung ist von unwiderstehlicher Anziehungskraft für das Auge des Betrachters. So mag die Seele die hier empfinden, wie beim Anblick einer Mecklenburgischen Landschaft in der Natur selbst – bei schönem Wetter.

 

 

 

 

Kontakt

NATHALIA LAUE | Galerie & Edition
++++ DEPOT++++
Matthias-Claudius-Straße 2
60431 Frankfurt am Main
M + 49 (0)171 74 19 599
info[AT]nathalialaue.de

Instagram

Newsletter-Bestellen

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular ein, um den Newsletter zu bestellen.