BLUE IS HOT AND RED IS COLD. KLASSE A. R. PENCK 1989 - 2005

BLUE IS HOT AND RED IS COLD

Eine Ausstellung der Klasse A. R. Penck in der Kunsthalle Düsseldorf

Der aus Dresden stammende Künstler A. R. Penck war von 1989 bis 2005 Professor für Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf.

Zu Ehren des 80. Geburtstages von A. R. Penck (1939 – 2017) zeigt die Kunsthalle Düsseldorf ab Samstag, dem 12. Oktober 2019, Papierarbeiten seiner ehemaligen Studentinnen und Studenten.

Christine Reifenberger studierte von 1992 bis 1998 bei A. R. Penck. In der Ausstellung ist sie mit ihrer Arbeit „Glace Rouge“ vertreten.

Die Vernissage findet am Freitag, dem 11. Oktober 2019, um 19 Uhr statt. Im Anschluss daran gibt die ehemalige Band des Künstlers, die Freejazz-Formation TTT, ein Konzert im Salon des Amateurs.

 

 

Kontakt

NATHALIA LAUE | Galerie & Edition

Matthias-Claudius-Straße 2

60431 Frankfurt am Main

T + 49 (0)69 27 27 19 41

M + 49 (0)171 74 19 599

info[AT]nathalialaue.de

Newsletter-Bestellen

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular ein, um den Newsletter zu bestellen.