Moritz von Wolzogen

Der Zuhörer

Moritz von Wolzogen nominiert für den GINCO-Award

Der Zeichner Moritz von Wolzogen ist für den neuen deutschen Comic-Preis GINCO-Award nominiert.

In der Kategorie „Bester Kurzcomic“ wurde er für sein Werk „Der Zuhörer“ für Deutschlands jüngsten Comic-Preis vorgeschlagen.

Der Kurzcomic „Der Zuhörer“ ist 2018 in der Comic-Anthologie JAZAM! # 13 Schreckgeschichten erschienen. JAZAM! vereint einmal jährlich ein schillerndes Spektakel von Comics deutschsprachiger Künstler und Künstlerinnen.

„Der Zuhörer“: ein kleines, mitreißendes Nachtstück. Es fasziniert ob seiner Schönheit im Unheimlichen. Die Farbigkeit der Darstellungen ist prachtvoll kräftig, zuweilen gar heiter-plakativ. Mit ihrer Leuchtkraft betonen die Farben des Zeichners Moritz von Wolzogen, der hier dem Malerischen huldigt, das Dämonische dieser mitreißenden Geschichte und erheben sie gekonnt ins Phantastische.

Mit kaum mehr als 10 Seiten gelingt es Moritz von Wolzogen, ein ganzes Universum kindlicher Schreckensphantasien greifbar zu machen und uns das Immerwährende kindlicher Ängste im Erwachsenen aufzuzeigen. Dank der Schönheit dieser Darstellungen, lässt es sich Frieden schließen mit so mancher Furcht.

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Nathalia Laue | Galerie & Edition

Matthias-Claudius-Straße 2

60431 Frankfurt am Main

T + 49 (0)69 27 27 19 41

M + 49 (0)171 74 19 599

info[AT]nathalialaue.de

Newsletter-Bestellen

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular ein, um den Newsletter zu bestellen.